Gesangunterricht

Musikunterricht von Annelies Meijer

„Wo man singt, da lass dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder.“
Singen macht glücklich, weckt gute Gefühle bei Sänger und Zuhörer. Untersuchungen haben bewiesen dass beim Singen Glückshormone freigesetzt werden. Singen bedeutet, sich wohl zu fühlen.

Einstiegsalter: ab 9 Jahre
Standartunterricht: 30 oder 45 Minuten Einzelnunterricht wöchentlich
Erweiterung: Ensemble-Singen, 1,5 Stunden wöchentlich
Lerninhalte: Stimmbildungsübungen, Atmung, Körperhaltung, Interpretation, Fantasie, Resonanz, Bewegung, Kinesiologie

Im Gesangunterricht bilden Stimmbildung und Sologesang die beiden Säulen. Anhand von Grundübungen zu Körperhaltung, Atmung, Stimmeinsatz, Resonanz, Lockerung usw., geht der Gesangsunterricht den individuellen Möglichkeiten jeder Stimme nach.

Mit gezielten Stimmbildungsübungen werden Deine stimmlichen Möglichkeiten verbessert, an Stimmproblemen gearbeitet und Resonanzräume erweitert. Die Stimmregister wie Kopf- und Bruststimme lernst Du bewusst zu nützen.

In jeder Stunde wird an einem Lied/Song gearbeitet, wenn Du möchtest kannst Du Dir die Lieder selbst aussuchen. Ich begleite dich am Klavier. Im Laufe der Zeit finden wir zusammen heraus, für welchen Gesangsstil Deine Stimme am besten geeignet ist. Was sich gut anfühlt, klingt auch gut. Vorkenntnisse sind nicht nötig – wichtig ist, dass Du Spaß am Singen hast.